Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Scharhu-s-Sunnah – Imaam Al-Barbahaariyy (Punkt 113)

113.: Die Sterne haben keinen Einfluß auf irgendetwas

Und beschränke das Schauen in die Sterne auf das, was nötig ist, um die Zeiten des Salaah zu wissen. Halte dich fern von allem anderen, denn es verleitet zum Atheismus [1].

وَأَقِلَّ النَّظَرَ فِي النُّجُومِ إِلَّا مَا تَسْتَعِينُ بِهِ عَلَى مَوَاقِيتِ الصَّلَاةِ, وَالْهَ عَمَّا سِوَى ذَلِكَ, فَإِنَّهُ يَدْعُو إِلَى الزَّنْدَقَةِ

*

[1] Der Gesandte Allaahs – sallaa -llaahu ‚alaihi wa sallam – sagte: „Wenn meine Begleiter erwähnt werden, halte dich zurück. Wenn die Sterne erwähnt werden, halte dich zurück. Und wenn die Vorbestimmung erwähnt wird, halte dich zurück.
Überliefert von At-Tabaraaniyy in Al-Kabiir. Schaykh Al-Albaaniyy – rahimahu -llaah – erklärte ihn für sahiih in Sahiih Al-Jaami‘ (Nr. 545).

*

Mehr siehe hier und hier

*

übersetzt aus dem Arabischen von Maimuna Y. Bienas / http://www.quranundhadith.wordpress.com

Advertisements

5. März 2017 - Posted by | Scharhu-s-Sunnah - Imaam Al-Barbahaariyy

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: