Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Scharhu-s-Sunnah – Imaam Al-Barbahaariyy (Punkt 96)

96.: Die Religion liegt im Befolgen der Art und Weise des Gesandten und seiner Gefährten.

Und wisse – rahimaka Allaah, dass die Ahlu-l-‚Ilm (Leute des Wissens) nicht aufhörten, die Aussage der Jahmiyyah zu widerlegen bis zur Zeit der Khilaafah von Banu-l-‚Abbaas, als die Niederen und Abscheulichen in den Angelegenheiten der Allgemeinheit sprachen, die Überlieferungen des Gesandten Allaahs – sallaa Allaahu ‚alaihi wa sallam – anfechteten und Analogie und Meinungen nutzten. Sie ernannten diejenigen, die mit ihnen uneinig waren, zu Ungläubigen. So übernahm
der Unwissende, der Tor und derjeinige ohne Wissen ihre Aussage, bis sie in Unglauben fielen, ohne es zu wissen. Die Ummah wurde auf vielerlei Art und Weise zerstört, fiel auf vielerlei Art und Weise in Unglauben, wurde auf vielerlei Art und Weise ketzerisch, ging auf vielerlei Art und Weise in die Irre und erneuerte auf vielerlei Art und Weise. Außer demjenigen, der gefestigt war auf der Aussage des Gesandten Allaahs – sallaa Allaahu ‚alaihi wa sallam – und worauf er und seine Sahaabah (Gefährten) waren, und der keinen von ihnen als fehlerhaft erklärte oder übertrat, worauf sie waren. Und ihm genügt, was für sie ausreichend war, und er weicht nicht ab von ihrem Weg und ihrem Madh-hab. Er weiß, dass sie auf dem korrekten Islaam und dem korrekten Iimaan waren. So folgt er ihnen in seiner Religion (und findet Ruhe) und weiß, dass der Diin (die Religion) im Taqliid (Befolgen) liegt. Und das Befolgen bezieht sich auf die Gefährten des Muhammad – sallaa Allaahu ‚alaihi wa sallam.

وَاعْلَمْ – رَحِمَكَ الله – أَنَّ أَهْلَ الْعِلْمِ لَمْ يَزَالُوا يَرُدُّونَ قَوْلَ الْجَهْمِيَّةِ حَتَّى كَانَ فِي خِلَافَةِ بَنِي أباسُ تكَلَّمَ الرُّوَيبِضَةُ فِي أَمْرِ الْعَامَّةِ, وَطَعَنُوا عَلَى آثَرِ رَسُولِ اللهِ – صلى الله عليه وسلم, وَأَخَذُوا بِالْقِيَاسِ وَالرَّأْيِ, وَكَفَّرُوا مَنْ خَالَفَهُمْ, فَدَخَلَ فِي قَوْلِهِمْ الْجَاهِلُ وَالْمُغَفَّلُ وَالَّذِي لَا عِلْمَ لَهُ, حَتَّى كَفَرُوا مِنْ حَيْثُ لَا يَعْلَمُونَ, فَهَلَكَتِ الْأُمَّةُ مِنْ وُجُوهٍ, وَكَفَرَتْ مِنْ وُجُوهٍ, وَتَزَنْدَقَتْ مِنْ وُجُوهٍ, وَضَلَّتْ مِنْ وُجُوهٍ, وَابْتَدَعَتْ مِنْ وُجُوهٍ, إِلَّا مَنْ ثَبَتَ عَلَى قَوْلِ رَسُولِ اللهِ – صلى الله عليه وسلم – وَأَمْرِهِ وَأَمْرِ أَصْحَابِهِ, وَلَمْ يُخَطِّئْ أَحَداً مِنْهُمْ, وَلَمْ (يخاوز) أَمْرَهُمْ, وَوَسِعَهُ مَا وَسِعَهُمْ, وَلَمْ يَرْغَبْ عَنْ طَرِيقَتِهِمْ وَمَذْهَبِهِمْ, وَعَلِمَ أَنَّهُمْ كَانُوا عَلَى الْإِسْلَامِ الصَّحِيحِ وَالْإِيمَانِ الصَّحِيحِ, فَقَلَّدَهُمْ دِينَهُ (وَاسْتَرَاحَ), وَعَلِمَ أَنَّ الدِّينَ إِنَّمَا هُوَ بِالتَّقْلِيدِ, وَالتَّقْلِيدُ لِأَصْحَابِ مُحَمَّدٍ – صلى الله عليه وسلم.

*

Mehr siehe hier und hier

*

übersetzt aus dem Arabischen von Maimuna Y. Bienas / http://www.quranundhadith.wordpress.com

Advertisements

7. Juni 2014 - Posted by | 'Ibaadah, Akhlaaq / Fiqh, andere Sprachen, Aqidah / Manhaj, Arabisch العربية, Bid'ah/Erneuerung, Salafi, Scharhu-s-Sunnah - Imaam Al-Barbahaariyy |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: