Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Dhikr am Morgen – 3

At-Tabaraaniyy (20/355/Nr. 838) überlieferte von Al-Munaydhir – radiy Allaahu ‚anhu, dass er sagte:
Der Prophet – sallaa Allaahu ‚alaihi wa sallam – sagte: „Wer beim Anbruch des Morgens sagt: „رَضِيتُ بِاللَّهِ رَبًّا وَبِالإِسْلاَمِ دِينًا وَبِمُحَمَّدٍ نَبِيًّا“ [„Radiitu bi(A)llaahi Rabban wa bi-l-Islaami diinan wa bi Muhammadin nabiyyan.“ ~ Ich bin zufrieden mit Allaah als meinem Herrn, und mit dem Islaam als meinem Diin (Religion), und mit Muhammad als meinem Propheten.], den werde ich bei seiner Hand nehmen und führen, bis ich ihn in Al-Jannah eintreten lasse.

قال نبي الله صلى الله عليه وسلم : «من قال إذا أصبح : رضيت بالله ربا وبالإسلام دينا وبمحمد نبيا فأنا الزعيم لآخذن بيده حتى أدخله الجنة»

Von Schaykh Al-Albaaniyy in „Sahiihu-t-Targhiib“ (Nr. 667) und in „As-Sahiihah“ (Nr. 2686) als ‚hasan li ghayrihi‘ eingestuft.

*

Übersetzt von Maimuna Yvonne Bienas (www.quranundhadith.wordpress.com)

Advertisements

11. März 2014 - Posted by | 'Ibaadah, Ahaadiith, Arabisch العربية, Du'aa (Bittgebete), Hadiith (Aussprüche und Taten des Propheten Muhammad صلى الله عليه و سلم) | ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: