Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Scharhu-s-Sunnah – Imaam Al-Barbahaariyy (Punkt 48)

48.: Es ist sunnah, das Totengebet für alle Leute der Qiblah zu verrichten.

وَالصَّلَاةُ عَلَى مَنْ مَاتَ مِنْ أَهْلِ الْقِبْلَةِ سُنَّةٌ: الْمَرْجُومُ وَالزَّانِي, وَالزَّانِيَةُ, وَالَّذِي يَقْتُلُ نَفْسَهُ, وَغَيْرُهُمْ مِنْ أَهْلِ الْقِبْلَةِ, وَالسَّكْرَانُ وَغَيْرُهُ, الصَّلَاةُ عَلَيْهِمْ سُنَّةٌ

Und das Totengebet für jeden, der von Ahlu-l-Qiblah stirbt, ist sunnah: den gesteinigten Ehebrecher und die Ehebrecherin, den Selbstmörder, andere von Ahlu-l-Qiblah, den (Alkohol-)Trinker und andere außer ihm. Für sie das Totengebet zu verrichten ist sunnah.

*

Mehr siehe hier

*

übersetzt aus dem Arabischen von Maimuna Y. Bienas / http://www.quranundhadith.wordpress.com

Advertisements

7. Dezember 2013 - Posted by | 'Ibaadah, Akhlaaq / Fiqh, andere Sprachen, Arabisch العربية, Scharhu-s-Sunnah - Imaam Al-Barbahaariyy |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: