Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Scharhu-s-Sunnah – Imaam Al-Barbahaariyy (Punkt 45)

45.: Die Welt ist der Ort des Iimaan.

وَاعْلَمْ أضنَّ الُّنيَا دَارُ إِيمَانٍ وَإِسْلَامٍ

Und wisse, dass die Dunyaa (die Welt) der Ort (Daar) des Iimaan und Islaam ist. [1]

*

[1] Die Mehrheit der Gelehrten sagen, dass diese Welt in Daaru-l-Islaam und Daaru-l-Kufr geteilt ist.

*

Mehr siehe hier

*

übersetzt aus dem Arabischen von Maimuna Y. Bienas / http://www.quranundhadith.wordpress.com

Werbeanzeigen

5. Dezember 2013 Posted by | andere Sprachen, Arabisch العربية, Scharhu-s-Sunnah - Imaam Al-Barbahaariyy | , | Hinterlasse einen Kommentar

Scharhu-s-Sunnah – Imaam Al-Barbahaariyy (Punkt 44)

44.: Heuchelei ist, Glauben zu zeigen und Unglauben zu verbergen.

وَالنِّفَاقُ أَنْ تُظْهِرَ الْإِسْلَامَ وَتُخْفِي الْكُفْرَ

Und die Heuchelei (An-Nifaaq) ist, den Islaam nach außen zu zeigen und den Unglauben (Al-Kufr) zu verbergen. [1]

*

[1] An-Nifaaq hat zwei Arten:
1.: Die Heuchelei des Glaubens: Dies wird vom Autor hier gemeint. Diese Art der Heuchelei schließt die Person vom Islaam aus;
2.: Die Heuchelei der Taten: Dies schließt die Person mit ein, die einige Eigenschaften der Heuchler vorweist, z.B. Lügen, Versprechen brechen, Unehrlichkeit wenn einem vertraut wird, in Diskussionen unverschämt und verräterisch bezüglich von Verträgen zu sein.
Diese Art, auch wenn sie sehr ernst ist, schließt die Person nicht vom Islaam aus, kann aber über kurz oder lang dazu führen.

*

Mehr siehe hier

*

übersetzt aus dem Arabischen von Maimuna Y. Bienas / http://www.quranundhadith.wordpress.com

5. Dezember 2013 Posted by | Akhlaaq / Fiqh, andere Sprachen, Arabisch العربية, Scharhu-s-Sunnah - Imaam Al-Barbahaariyy | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Scharhu-s-Sunnah – Imaam Al-Barbahaariyy (Punkt 43)

43.: Das Beten in weiten Hosen.

وَلَا بَأْسَ بِالصّلَاةِ فِي الَّرَاوِيلِ

Und es ist nichts falsch an dem Gebet (Salaah) in weiten Hosen. [1]

*

[1] Diese Punkte des Fiqh wurden vom Autor erwähnt, weil sie Angelegenheiten waren, die von einigen Sekten der Erneuerung abgelehnt wurden.

*

Mehr siehe hier

*

übersetzt aus dem Arabischen von Maimuna Y. Bienas / http://www.quranundhadith.wordpress.com

5. Dezember 2013 Posted by | 'Ibaadah, Akhlaaq / Fiqh, andere Sprachen, Aqidah / Manhaj, Arabisch العربية, Bid'ah/Erneuerung, Das Gebet (Salaah), Scharhu-s-Sunnah - Imaam Al-Barbahaariyy | , | Hinterlasse einen Kommentar

Scharhu-s-Sunnah – Imaam Al-Barbahaariyy (Punkt 42)

42.: Man darf entweder fasten oder nicht fasten wenn man auf Reisen ist.

وَالصَّوْمُ فِي السَّفَرِ: مَنْ شَاءَ صَامَ وَمَنْ شَاءَ أَفْطَرَ

Bezüglich des Fastens (As-Saum) während der Reise: Wer will kann fasten, und wer will kann essen. [1]

*

[1] Schaykhu-l-Islaam Ibn Taymiyyah – rahimahu Allaah – sagte in Majmuu‘ Al-Fataawaa (25/209):
„Was die Reise angeht, bei der das Gebet verkürzt werden kann, so ist es erlaubt, auch dem Fasten fernzubleiben und es später nachzuholen, nach der Übereinstimmung der Gelehrten. Dem Fasten fernzubleiben ist für den Reisenden nach Übereinstimmung der Gelehrten erlaubt, egal ob man in der Lage ist, zu fasten, oder nicht, ob das Fasten schwer ist oder nicht. Sogar wenn der Reisende sich im Schatten aufhielte, genug Wasser hätte und ihn jemand bedienen würde, so ist es für ihn dennoch erlaubt, dem Fasten fernzubleiben und seine Gebete zu verkürzen.
Wer immer sagt, dass das Fernbleiben des Fastens nur für denjenigen erlaubt ist, der nicht in der Lage ist, zu fasten, der muss dies bereuen. Entweder er bereut, oder er wird exekutiert. Ebenso derjenige, der jemanden kritisiert, der dem Fasten fernbleibt (auf Reisen), der muss bereuen.“

*

Mehr siehe hier

*

übersetzt aus dem Arabischen von Maimuna Y. Bienas / http://www.quranundhadith.wordpress.com

5. Dezember 2013 Posted by | 'Ibaadah, Akhlaaq / Fiqh, andere Sprachen, Arabisch العربية, Das Fasten (As-Saum), Das Gebet (Salaah), Scharhu-s-Sunnah - Imaam Al-Barbahaariyy, Schaykhu-l-Islaam ibn Taymiyyah | , | Hinterlasse einen Kommentar

Scharhu-s-Sunnah – Imaam Al-Barbahaariyy (Punkt 41)

41.: Es ist von der Sunnah, das Gebet auf Reisen zu verkürzen.

وَتَقْصِيرُ الصَلَاةِ فِي السَّفَرِ سُنَّةٌ

Und das Verkürzen des Salaah (Pflichtgebetes) ist sunnah.

*

Mehr siehe hier

*

übersetzt aus dem Arabischen von Maimuna Y. Bienas / http://www.quranundhadith.wordpress.com

5. Dezember 2013 Posted by | 'Ibaadah, Akhlaaq / Fiqh, andere Sprachen, Arabisch العربية, Das Gebet (Salaah), Scharhu-s-Sunnah - Imaam Al-Barbahaariyy | | Hinterlasse einen Kommentar