Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Tauhid Ar-Rububiyyah

Tauhid Ar-Rububiyyah (Herrschaft):
Dies ist das Bekenntnis dazu, dass einzig Allah Der Herr und Der Schöpfer ist. Wahrlich, sogar die Ungläubigen bestätigten dieses Faktum, doch brachte sie dies nicht dazu, in den Islam einzutreten.

Allah, Der Erhabene, sagte: „Und wenn du sie fragst, wer die Himmel und die Erde erschaffen hat, sagen sie ganz gewiss: „Erschaffen hat sie Der Allmächtige und Allwissende. …“ (Surah az-Zukruf 43:9)

Dies lehnen heute die Kommunisten und viele andere komplett ab. Das bedeutet, dass sie schlimmer, als die Ungläubigen der Jahiliyyah (vorislamischen Zeit) sind.

Tauhid Ar-Rububiyyah ist der Tauhid Allahs in Seinen Handlungen und bedeutet, dass Allah, Allein, erschafft, Der Befehlshaber und Schöpfer von allem im Universum ist, von dem was nicht existiert und von dem was existiert. Und dies ohne Partner und ohne Helfer. Allah, Der Erhabene, sagte: „(Alles) Lob gehört Allah, Dem Herrn der Welten (Menschen, Jinn und Allem was existiert).“ (Surah al-Fatiha 1:2)

Und in 6 Stellen im Qur’an wird folgendes erwähnt:

1) Allah, Der Erhabene, sagte: „So soll die Rückkehr der Leute, die Unrecht taten, abgeschnitten sein. (Alles) Lob gehört Allah, dem Herrn der Weltenbewohner (Menschen, Jinn und Allem was existiert)!“ (Surah al-An’am 6:45)

2) Allah, Der Erhabene, sagte: „Ihr Ausruf darin wird sein: „Preis sei Dir, o Allah!“ und ihr Gruß darin: „Friede!“ und ihr abschließender Ausruf: „(Alles) Lob gehört Allah, Dem Herrn der Weltenbewohner! (Menschen, Jinn und Allem was existiert).“ (Surah Yunus 10:10)

3) Allah, Der Erhabene, sagte: „Und (alles) Lob gehört Allah, Dem Herrn der Weltenbewohner (Menschen, Jinn und Allem was existiert)!“ (Surah as-Saffat 37:182)

4) Allah, Der Erhabene, sagte: „Und du wirst die Engel den Thron umgeben und ihren Herrn lobpreisen sehen. Und es wird zwischen ihnen der Wahrheit entsprechend entschieden. Und es wird gesagt: „(Alles) Lob gehört Allah, Dem Herrn der Weltenbewohner (Menschen, Jinn und Allem was existiert)!“ (Surah az-Zumar 39:75)

5) Allah, Der Erhabene, sagte: „Er ist Der Lebendige. Es gibt niemanden, der das Recht hat, angebetet zu werden außer Allah. So ruft Ihn an, (wobei ihr) Ihm gegenüber aufrichtig in der Religion (seid). (Alles) Lob gehört Allah, Dem Herrn der Weltenbewohner (Menschen, Jinn und Allem was existiert)!“ (Surah Ghaafir 40:65)

6) Allah, Der Erhabene, sagte: „Gewiss, euer Herr ist Allah, Der die Himmel und die Erde in sechs Tagen erschuf und Sich hierauf über den Thron erhob. Er lässt die Nacht den Tag überdecken, wobei sie ihn eilig einzuholen sucht. Und (Er schuf auch) die Sonne, den Mond und die Sterne, durch Seinen Befehl dienstbar gemacht. Sicherlich, Sein ist die Schöpfung und der Befehl. Segensreich ist Allah, Der Herr der Weltenbewohner (Menschen, Jinn und Allem was existiert).“ (Surah al-A’raaf 7:54)

http://www.wegdersalaf.de/fundamente/tauhid-aqidah/articles/197-tauhid-ar-rububiyyah

Advertisements

9. April 2013 - Posted by | Aqidah / Manhaj, Qur-aan, Salafi, Tauhid |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: