Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Das Hinauszögern des ‚Ischaa-Gebetes

assalaahFrage:
Ich habe gehört, dass es für Männer empfohlen ist, die Verrichtung des ‚Ischaa-Gebetes hinauszuzögern. Ist dies auch für Frauen erlaubt?

Antwort:
Subhaan Allaah. Mögen Frieden und Segen auf dem Gesandten Allaahs, seiner Familie, seinen Gefährten und denen sein, die seiner Rechtleitung folgen.
Es gibt einen authentischen Hadith des Propheten صلى الله عليه وسلم der beweist, dass es für Männer und Frauen empfehlenswert ist, das ‚Ischaa-Gebet hinauszuzögern. Es wurde berichtet, dass der Prophet صلى الله عليه وسلم einst das ‚Ischaa-Gebet bis zum Drittel der Nacht aufschob. Er sagte: „Wahrlich, dies ist seine Zeit, wenn es nicht schwierig wäre für meine Ummah.
إِنَّهُ الْوَقْتُ لَوْلاَ أَنْ أَشُقَّ عَلَى أُمَّتِي ‏“‏ ‏“
Wenn es möglich ist, es ohne Mühe hinauszuzögern, dann ist das besser. Wenn z.B. eine Gruppe von Leuten an einem bestimmten Ort oder auf Reisen darüber einig sind, es zum Drittel der Nacht aufzuschieben weil es für sie einfacher ist, so ist daran nichts falsch. Es ist sogar besser, aber es ist nicht erlaubt, es bis nach Mitternacht aufzuschieben, denn das Ende des möglichen Zeitraumes ist Mitternacht, laut des Hadith von ‚Abdullaah ibn ‚Amr, dass der Prophet صلى الله عليه وسلم sagte: „Die Zeit für das ‚Ischaa-Gebet ist bis Mitternacht.
Wenn das Aufschieben den Leuten aber Mühe macht, so ist es in diesem Fall verpflichtend, es am Anfang der Zeit zu verrichten.
Jabir رضى الله عنه sagte: „Wann immer der Prophet صلى الله عليه وسلم sie (die Leute) sich (zum ‚Ischaa-Gebet) versammeln sah, so verrichtete er es. Und wenn sie später kamen, so zögerte er es hinaus.“
Darüber hinaus sagte Abu Barzah رضى الله عنه: „Der Prophet صلى الله عليه وسلم zog es vor, dass ‚Ischaa-Gebet spät zu verrichten.“
Dementsprechend ist es besser, das Gebet hinauszuzögern, wenn es ohne Schwierigkeiten für die Leute möglich ist, aber es ist nicht erlaubt, es bis nach Mitternacht aufzuschieben.

Ibn Baaz

übersetzt von Maimuna Y. Bienas aus: http://alifta.com/Search/ResultDetails.aspx?lang=en&view=result&fatwaNum=&FatwaNumID=&ID=1669&searchScope=14&SearchScopeLevels1=&SearchScopeLevels2=&highLight=1&SearchType=exact&SearchMoesar=false&bookID=&LeftVal=0&RightVal=0&simple=&SearchCriteria=allwords&PagePath=&siteSection=1&searchkeyword=100101108097121032109105100110105103104116032116104105114100#firstKeyWordFound

Advertisements

10. Februar 2013 - Posted by | 'Ibaadah, Ahaadiith, Akhlaaq / Fiqh, Das Gebet (Salaah), Gelehrte / Fataawaa / Zitate, Ibn Baaz | ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: