Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Hasbunâ Allâh wa ni’ma-l-Wakîl

Abu Sa’id Al-Khudri رضي الله عنه sagte:
Der Gesandte Allahs صلى الله عليه وسلم sagte: „Wie kann ich glücklich sein, wenn der Engel des Horns seine Lippen schon an das Horn gesetzt hat und auf den Befehl wartet, es zu blasen.“
Das bedrückte die Gefährten des Gesandten Allahs صلى الله عليه وسلم , so sagte er zu ihnen: „Sagt ‚Hasbunâ Allâh wa ni’ma-l-Wakîl‚ ‚حَسْبنا اللَّهُ وَنِعْمَ الْوَكِيلُ ‚ (Allah reicht uns und Er ist der beste Beschützer [ungefähre Bedeutung]).“

überliefert von Tirmidhî, und er sagte: „Hasan Hadîth“.

وعن أبي سعدي الخدرى، رضي الله عنه، قال‏:‏ قال رسول الله، صلى الله عليه وسلم ‏“‏كيف أنعم وصاحب القرن قد التقم ، واستمع الإذن متى يؤمر بالنفخ فينفخ‏“‏ فكأن ذلك ثقل على أصحاب رسول الله ، صلى الله عليه وسلم فقال لهم‏:‏‏“‏قولوا ‏:‏حسبنا الله ونعم الوكيل‏“‏ ‏(‏‏(‏رواه الترمذي وقال حديث حسن‏)‏‏)‏‏.‏

Riyadu-s-Salihien 1, Hadith 409

Advertisements

25. November 2012 - Posted by | 'Ibaadah, Ahaadiith, andere Sprachen, Arabisch العربية, Du'aa (Bittgebete), Engel, Hadiith (Aussprüche und Taten des Propheten Muhammad صلى الله عليه و سلم), Heimsuchungen und das Ende der Welt, Imaan, Sprechen, Yaumu-l-Qiyaamah (der "Tag der Auferstehung") | , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: