Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Der islamische Tag beginnt bei Maghrib (Sonnenuntergang)

Das islamische Datum (Hijri-Datum) beginnt nach Maghrib

* Im Islam geht die Nacht dem Tag voraus.
* Das neue Hijri-Datum beginnt beim Sonnenuntergang. Wenn also z.B. die Sonne nach dem 11. Ramadaan untergegangen ist, dann hat der 12. Ramadaan schon begonnen.
* Wenn heute Donnerstag 15:15 Uhr nachmittags ist und Maghrib um 17:00 beginnt, dann weiß man vom Moment an, an dem Maghrib beginnt an diesem Tag, dass der Freitag angefangen hat.
* Die islamische Tagesrechnung beginnt mit dem Untergang, nicht mit dem Aufgang der Sonne. In Ländern wie Saudi-Arabien, wo allein der islamische Kalender die Norm ist, und jemand sagt, er ginge Freitag Abend aus, dann meint er damit den Abend vor dem „Tag“ des Freitages.
* Und da der Tag bei Maghrib anfängt, ist es der erste Tag des Ramadan. Am letzten Tag vom Ramadan beten wir kein Taraaweeh, und das darum, weil der Tag (der neue Tag) bei Maghrib angefangen hat, und Ramadan ist vorbei und ‚Ied hat begonnen. Das ist der Grund, warum wir den Takbir für ‚Ied nach Maghrib am letzten Tag vom Ramadan beginnen zu sagen.
Das ist alles so, weil das islamische Jahr nach dem Mond geht, also ist der Mond, den wir nach Ramadan sehen, der vom ‚Ied, also feiern wir ‚Ied, und Ramadan ist dann offiziell vorbei.

Diese Information ist wirklich wichtig um die ungeraden Nächte der letzten zehn Tage vom Ramadan zu finden, um Laylatu-l-Qadr zu suchen, also z.B. ist die Nacht vor dem 27. Ramadan die eigentliche 27. Nacht.
Die folgende Fatwa ist über den Tag des islamischen Datums, ich hoffe euch nicht zu verwirren.

Frage: Wann fängt der Tag gemäß islamischer Berechnung an? Fängt er bei Dämmerungsbeginn an, oder nach Mitternacht, wie die Astrome zählen? Bitte geben Sie Beweise aus Qur’aan und Sunnah.

Antwort: Im Islam beginnt der Tag beim Anbruch der zweiten, wirklichen Abend-Dämmerung (nach Sonnenuntergang). Allaah (verherrlicht sei Er) sagt in Surah Al-Baqarah (2:187): „Erlaubt ist euch, in der Nacht des Fastens mit euren Frauen Beischlaf auszuüben;“ bis „Von jetzt an verkehrt mit ihnen und trachtet nach dem, was Allah für euch bestimmt hat, und eßt und trinkt, bis sich für euch der weiße vom schwarzen Faden der Morgendämmerung klar unterscheidet! Hierauf vollzieht das Fasten bis zur Nacht!
Der Prophet, sallallahu ‚alaihi wa sallam, sagte: „Bilal ruft den Adhan in der Nacht aus, also esst und trinkt (Suhur) bis Ibn Umm Maktum den (zweiten) Adhan ausruft.

Möge Allaah und Erfolg gewähren! Mögen Frieden und Segen auf dem Propheten Muhammad und seiner Familie und seinen Begeleitern sein!

Permanent Committee for Scholarly Research and Ifta’ (Bakr Abu Zayd, `Abdul-`Aziz Al Shaykh, Salih Al-Fawzan, `Abdullah ibn Ghudayyan, `Abdul-`Aziz ibn `Abdullah ibn Baz)

http://salaf-us-saalih.com/2009/09/09/the-islamic-date-hijri-date-starts-after-maghrib/

http://alifta.com/Search/ResultDetails.aspx?lang=en&view=result&fatwaNum=&FatwaNumID=&ID=10434&searchScope=7&SearchScopeLevels1=&SearchScopeLevels2=&highLight=1&SearchType=exact&SearchMoesar=false&bookID=&LeftVal=0&RightVal=0&simple=&SearchCriteria=allwords&PagePath=&siteSection=1&searchkeyword=087104101110032100111101115032116104101032100097121032115116097114116032097099099111114100105110103032116111032073115108097109105099032099097108099117108097116105111110115#firstKeyWordFound

28. Oktober 2012 - Posted by | Ahaadiith, Al-Fauzaan, Gelehrte / Fataawaa / Zitate, Ibn Baaz, Qur-aan, Ramadaan | , ,

1 Kommentar »

  1. Fragwürdig!?

    Kommentar von Anonymous | 11. August 2017 | Antworten


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: