Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Saum (Das Fasten)

Saum (Das Fasten)

Das Fasten ist ein Schutz vor vielen Krankheiten der Seele , des Herzens und des Körpers, und es hat enormen Nutzen. Das Fasten erhält außerdem die Gesundheit und befreit den Körper von schädlichen Substanzen, während es ihn davor schützt, zu konsumieren, was ihm schaden könnte; vor allem, wenn man zu den besten Zeiten fastet, die von der Religion vorgegeben sind, oder wenn der Körper es braucht. Das Fasten entlastet die Muskeln und den Rest des Körpers und sichert die Regeneration der Kraft. Das Fasten hat auch eine Eigenschaft, die einen dies eifrig bevorzugen lassen sollte, welche ist, dass es dem Herzen früher oder später (d.h. am jüngsten Tag) Freude und Erleichterung bringen wird. Das Fasten ist der beste Ausweg für diejenigen, die unter überschüssigen Körperflüssigkeiten und Substanzen leiden, und es erhält ebenso ihre Gesundheit.
Das Fasten ist eine Art spirituelle und physische Heilung. Wenn die fastende Person verschiedene Regeln und Richtlinien bezüglich des Fastens einhält, werden Herz und Körper den größten Nutzen aus dem Fasten ziehen können. Außerdem wird sich der Körper der schädlichen Fremdsubstanzen entledigen, für dessen Empfängnis der Körper anfällig ist, neben der Befreiung von den schädlichen Substanzen, die schon in den Körper eingedrungen sind.
Das Fasten hilft der fastenden Person auch, dem fern zu bleiben, was sie vermeiden sollte, und die Ziele des Fastens und was sie damit erreichen soll, anzuwenden und zu suchen.
Fasten beinhaltet nicht nur, auf Essen und Trinken zu verzichten. Es gibt noch ein weiteres Ziel, welches das Fasten erreichen soll, was es zu der Tat macht, für welche Allah (erst am Tage des Gerichts) die Belohnung bestimmen wird. Das Fasten ist auch ein Schild zwischen dem Diener und dem, was seinem Körper und seiner Seele früher oder später schaden könnte, und darum sagt Allah:

O die ihr glaubt, vorgeschrieben ist euch das Fasten, so wie es denjenigen vor euch vorgeschrieben war, auf daß ihr gottesfürchtig werden möget. (Qur’an 2:183)“

Das Fasten ist ein Schild und ein Schutz, welche es zu einer enorm nützlichen Diät macht.
Ein weiteres Ziel, welches durch das Fasten erreicht werden soll, ist es, dass das Herz mit Allah beschäftigt ist, also die vielfältigen Kräfte des Körpers einberuft und nutzt, um das umzusetzen, was Allah liebt, und um die Anforderungen Seiner Anbetung zu erfüllen.

übersetzt von Maimuna Yvonne Bienas aus „Healing with the medicine of the Prophet salla llahu ‚alayhi wa salam“ von Imam Ibn Qayyim Al-Jauziyah

Advertisements

11. Juli 2012 - Posted by | Das Fasten (As-Saum), Gelehrte / Fataawaa / Zitate, Heilen mit der Medizin des Propheten, Ibnu-l-Qayyim Al-Jauziyyah, Ramadaan |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: