Qur-aan und Hadiith

بفهم السلف الصالح

Die Bedeutung des Wortes „‚Aqidah“

‚Aqidah ist sprachlich abgeleitet vom Begriff ‚Aqada. Im Arabischen sagt man „‚Aqada das Seil“, wenn das Seil fest gebunden ist. Und „‚Aqada der Verkauf“ oder „Er festigte den Verkauf“, wenn die Person einen Verkauf oder eine Abmachung bestätigt. Und Allaah sagt im Qur’aan: „Denjenigen, mit denen eure rechte Hand eine Abmachung (arab.: ‚Aqadat) getroffen hat, …“ [4:33]. Und Allaah sagt auch: „… Jedoch wird Er euch für das belangen, was ihr mit euren Eiden fest abmacht (arab. ‚aqadtum)“ [5:89], was ‚an etwas festhalten“ bedeutet, wie im folgenden Ayah bewiesen: „… und brecht nicht die Eide nach ihrer Bekräftigung, …“ [16:91].
Wenn jemand sagt: „‚Aqadtu so und so.“, dann bedeutet das, dass sein Herz darin gefestigt ist.“

Daher bedeutet ‚Aqidah oder I’tiqad laut der Gelehrten des Islam: Die feste Überzeugung, die im Herzen fixiert ist, ohne jegliches Schwanken oder Zweifeln. Jede Vermutung, jeder Zweifel und jedes Mißtrauen sind ausgeschlossen.

http://www.salafitalk.net/st/viewmessages.cfm?Forum=17&Topic=164

Advertisements

31. Mai 2011 - Posted by | Aqidah / Manhaj, Begriffserklärung, Gelehrte / Fataawaa / Zitate | ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: